Zum Zoomen nutzen Sie bitte die Tastenkombination Ihres Browsers:

[ctr/cmd/strg] Taste gedrückt halten und die [+] oder [-] Taste drücken

˅ Messe-Übersicht ˅

Trittschall - eine Haftungsfalle durch die Rechtssprechung des BGH?

RA Marion Kenklies Einfach Recht bekommen
RA Marion Kenklies

Der BGH unterscheidet in der Frage, welche Fassung der DIN 4109 anzuwenden ist, streng nach Wohnraummietrecht und nach Bauvertragsrecht. Zusätzlich werden spezielle Kriterien aufgestellt, die im Bauvertragsrecht weit über die Anforderungen der DIN 4109 hinaus gehen und selbst vertragliche Absprachen außer Kraft setzen.

Der Vortrag erläutert, was zu beachten ist, damit der Trittschall nicht zur Haftungsfalle bei der Bauplanung oder der Bauausführung wird.

Frau Marion Kenklies ist Juristin, vormals Richterin und Staatsanwältin und seit 2015 selbstständig als Trainerin (Schwerpunkt Vertragsrecht mit besonderer Liebe zum Handwerk) unterwegs.

Ihre Vorträge bestechen durch die Lebendigkeit, mit der selbst trockenste juristische Sachverhalte spannend, einfach verständlich und praxisnah präsentiert werden. Dabei stellen ihre Visualisierungen ein besonderes Highlight dar.

Tickets/Gutscheine