Zum Zoomen nutzen Sie bitte die Tastenkombination Ihres Browsers:

[ctr/cmd/strg] Taste gedrückt halten und die [+] oder [-] Taste drücken

˅ Messe-Übersicht ˅

FAQ zum neuen acoustex-Termin

Hier beantworten wir Ihnen alle wichtigen Fragen rund um Verschiebung der acoustex 2021.

Gibt es einen neuen Termin für die acoustex 2021?

Ja, die nächste Ausgabe der Fachmesse für akustische Lösungen findet am 24. und 25. November 2021 statt.

Wie wird das Hygienekonzept der Messe aussehen?

Das aktuelle Hygienekonzept #besafe können Sie unter Öffnet externen Link in neuem FensterWestfalenhallen Unternehmensgruppe GmbH: Corona Hygienekonzept einsehen. Mit diesem Konzept wurden bereits im Herbst 2020 erfolgreich Veranstaltungen am Standort Dortmund durchgeführt. Das Konzept wird stetig anhand der aktuell geltenden Maßnahmen und Regelungen erweitert und an neueste Pandemie-Entwicklungen angepasst. Bis November wird das aktuelle Konzept sicherlich noch an einigen Stellen überarbeitet werden. Über Änderungen informieren wir auf unserer Website und geben selbstverständlich auch unseren angemeldeten Ausstellern ein regelmäßiges Update dazu. 

Bin ich automatisch als Aussteller für den neuen Termin gelistet?

Wenn Sie für die acoustex 2021 bereits verbindlich angemeldet sind, haben wir Sie auch für den neuen Termin gelistet.

Behalte ich meinen Standplatz im November 2021?

Grundsätzlich ja. Sie erhalten frühzeitig eine Standbestätigung mit allen Details. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass die aktuelle Lage Umplatzierungen notwendig macht.

Zu dem neuen Termin bin ich verhindert. Was passiert dann?

Wenn Sie für die acoustex 2021 bereits verbindlich angemeldet sind, haben Sie ein Rücktrittsrecht von 14 Tagen ab Zugang der Messeverschiebung. Der Rücktritt muss schriftlich erfolgen, siehe § 8.3 Allgemeine Teilnahmebedingungen.

Wie wird mit Reisebeschränkungen umgegangen?

Aktuell entwickeln sich gerade Reisebeschränkungen sehr dynamisch. Auch wir beobachten diese Entwicklungen natürlich stetig, um entsprechend bei unseren Planungen für die Messe darauf zu reagieren. Der AUMA hat zu diesem Thema detaillierte Informationen für Messeteilnehmer aus dem In- und Ausland zusammengestellt. 

„Für Messeteilnehmer aus dem Ausland gilt seit Ende September 2020 eine Ausnahmeregelung, nach der Messeteilnehmer als Geschäftsreisende mit wichtigem Grund trotz allgemeiner Reisebeschränkungen weltweit aus dem Ausland einreisen dürfen. Was ausländische Aussteller und Besucher vor der Einreise nach Deutschland konkret beachten müssen, finden Sie hier (Einreisebestimmungen für Teilnehmer an deutschen Messen - AUMA).

Messeteilnehmer aus Deutschland, die an einer Messe in Deutschland teilnehmen wollen und aus einem deutschen Risikogebiet kommen, sollten sich ebenfalls vor Reisebeginn über die gültigen Bestimmungen am Messeort informieren. Für sie gilt allerdings grundsätzlich kein Beherbergungsverbot, da die Länder beschlossen haben, dass dieses Verbot nur für touristische Reisende gilt. Mehr Informationen hierzu unter Reisebestimmungen für Messeteilnehmer aus Deutschland - AUMA.“ (Quelle: www.auma.de)

Was passiert mit gebuchten Hotelzimmern etc.?

Gebuchte Transportmittel müssen von Ihnen bei den jeweiligen Einrichtungen storniert werden. Es gelten die jeweiligen AGBs der Transportmittel-Anbieter. 

Was passiert mit gebuchten Transportmitteln (PKW, LKW, Bahn, Flugzeug etc.)?

Gebuchte Transportmittel müssen von Ihnen bei den jeweiligen Einrichtungen storniert werden. Es gelten die jeweiligen AGBs der Transportmittel-Anbieter. 

Haben Sie weitere Fragen zur Messebeteiligung? Wenden Sie sich gerne direkt an uns, das Team der acoustex. Sie erreichen uns telefonisch unter +49 231 12 04-512 oder Sie senden eine E-Mail an acoustex@messe-dortmund.de.

Ihr acoustex-Team

Stand anmelden